Top

Erste-Hilfe-Taschen für Eltern

In diesen Taschen sind lauter nützliche Dinge, die man für die Wundversorgung, das Entfernen von Zecken usw. braucht. Jede Tasche ist ein Unikat und wird von der Frankfurter Designerin Yasemin Druener mit Liebe genäht. Sie kostet mit Inhalt 24,90 Euro. "Bei Start des Verkaufs haben wir uns entschieden, 1€ je verkaufter Tasche an KIKAMe.V. zu spenden. Die Nachfrage ist nicht so schlecht und so schenkt z.B. eine Firma ihren Mitarbeitern die Tasche zu Weihnachten. Es sind nun ein paar Euro zusammengekommen und wir werden diese im Dezember überweisen." (Elternkurse Frankfurt c/o Nützliche Dinge) KIKAM e.V. bedankt sich schon jetzt ganz herzlich für diese tolle Inititative! Hier finden Sie die Taschen ...

Adventsmarkt in Kiedrich am 1.12.2019

Auch in diesem Jahr werden wir wieder am Kiedricher Adventsbasar mit einem Stand mit selbst gebastelter Weihnachtsdeko und Plätzchen teilnehmen. Wie auch in den voran gegangenen Jahren spenden wir die gesamten Einnahmen an KIKAM e.V.! Wir freuen uns schon sehr darauf und hoffen viele bekannte Gesichter zu treffen. Theo und Familie...

Metzgerei Fankenberger denkt an KIKAM

Stolze 111 Jahre besteht die Metzgerei Frankenberger in Mainz. Zu diesem Jubiläum lud die Familie Frankenberger ihre Kunden in ihren Laden in der Schießgartenstraße zum Feiern mit Wurst - Schoppe - Kaffee ein. Mit etwas Glück konnte man beim Drehen des Glücksrades einen Ring beste Mainzer Fleischwurst gewinnen. Den Einsatz spendete die Metzgerei Frankenberger an KIKAM e.V. Dafür bedanken wir von KIKAM uns ganz herzlich und natürlich gratulieren wir ebenso herzlich zum Jubiläum und wünschen weiterhin viel Erfolg für die Zukunft....

‘Unverpackt’ spendet für KIKAM e.V.

Der Unverpackt Laden in Mainz in der Schießgartenstraße spendete anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums 400€ für KIKAM e.V. Dafür bedanken wir von KIKAM uns ganz herzlich. Sie wollen helfen? Unterstützen Sie unsere Arbeit und spenden Sie, um schwerkranken Kindern zu helfen. [mkdf_button size="" type="" text="SPENDEN & HELFEN" custom_class="" icon_pack="font_awesome" fa_icon="" link="https://www.kikam.de/spenden-und-helfen" target="_blank" color="" hover_color="" background_color="" hover_background_color="" border_color="" hover_border_color="" font_size="" font_weight="" margin=""]...

Humboldt-Schule spendet für KIKAM

Am 16.November 2018 hat die Humboldt-Schule anlässlich ihres 60. Jubiläums eine Sportshow veranstaltet. Eingeladen waren Schüler, Eltern und ehemalige Schüler hauptsächlich. Insgesamt waren am Ende ca. 150 Personen da. Gezeigt wurden Turnübungen, ein Judo-Kampf, Gruppen-, Paar- und Einzeltänze verschiedenster Art, ein Tischtennisspiel und noch vieles mehr. Der Wirtschaftswissenschaften-Leistungskurs der Jahrgangsstufe war zuständig für die Verpflegung der Gäste in der Pause. Es gab Wein, Apfelwein und Softdrinks und zum Essen Brezel mit Spundekäs. Auf KIKAM sind die Organisatoren durch die Schwester eines ehemaligen Patienten der Kinderintensivstation gekommen, da sie nicht an eine Riesen-Organisation spenden und lieber KIKAM unterstützen wollten. Um sich einen kleinen Eindruck zu verschaffen, können Sie diesem Link folgen: https://www.youtube.com/watch?v=8qmT17rKgBM&feature=youtu.be...

Bäumchen mit Familienanschluss

UELVERSHEIM - Alles scheint wie immer: Die Ersten sind schon vor 14 Uhr auf dem Gelände von Landtechnik Otto Schäfer und lassen sich Würstchen, Waffeln und Glühwein schmecken. 160 Tannenbäume von Familie Moser aus dem Schwarzwald säumen das Freigelände, Messlatte und Kasse sind platziert und der Trichter zum Einnetzen der Bäume steht bereit. Immer mehr Leute kommen, Paare, Familien, Einzelpersonen. Ganz Uelversheim scheint einzutrudeln.   Quelle: Allgemeine Zeitung...

Plätzchenverkauf für KIKAM

Dank der unermüdlichen Initiative von Frau Baumgärtner und ihren zahlreichen Helfern stehen auch dieses Jahr wieder viele Sorten von Weihnachtsplätzchen zum Verkauf für KIKAM bereit. In den nächsten Wochen können Sie sich in der Sparrmühle in Undenheim (Frau Manz), Reinhildes Hofladen in Klein-Winternheim (Reinhilde Roth), im Weingut Lamberth in Ludwigshöhe, bei Marianne Zimmermann in Selzen, im Potsdamer Hof in Bodenheim (Familie Acker u. Familie Gauer), im Weingut Bär in Ober-Olm (7.12.), Pflanzen Kölle in Wiesbaden ( jeden Samstag von 10.00-15.00 Uhr) mit Zimtsternen, Kokosmakronen, Buttergebäck, Mandelsternen u.v.a. mehr zugunsten von KIKAM versorgen. KIKAM bedankt sich schon jetzt ganz herzlich bei den fleißigen Weihnachtsbäckern und -bäckerinnen.    ...