Top

Moderne Diagnosegeräte erleichtern die Arbeit auf der Kinderintensivstation

Moderne Diagnosegeräte erleichtern die Arbeit der Ärzte und die Genesung der kleinen Patienten in der Mainzer Unimedizin. Warum sie gerade jetzt so wichtig sind! Mainz/Rheinhessen. Castiel (4) hat es arg getroffen. Der Junge liegt seit Tagen mit einer sogenannten „Superinfektion” auf der Kinderintensivstation der Unimedizin Mainz. Nicht nur, dass er sich vermutlich in der Kita zwei Viruserkrankungen eingefangen hat, die sowohl die Atemwege als auch den Magen-Darm-Trakt schwächen. Drei verschiedene bakterielle Infektionen machen ihm ebenfalls zu schaffen, unter anderem durch Streptokokken. „Begonnen hat alles mit Ohrenschmerzen, Fieber. Dann kamen Probleme mit den Bronchien dazu”, erzählt seine Mutter Sarah Finkenauer. Der Kinderarzt überwies sie an die Unimedizin Mainz, wo Castiel nach wenigen Tagen auf der Normalstation entlassen werden konnte, weil es ihm wieder gut ging. Doch zu Hause...

Dosen werfen

Kinderfest der Kinderklinik

KIKAM e.V. war dabei beim Kinderfest der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Unimedizin Mainz am Freitag im Garten der Klinik. Ein Glücksrad und das gute alte Dosen werfen erfreuten sich großer Beliebtheit bei den Kindern. Die Kinderkrebshilfe Mainz unterstützte mit kleinen Gewinnen und Entertainer Oliver Mager sorgte für eine gelungene musikalische Unterhaltung....

Erfolgreiche Zahngold-Sammelaktion zugunsten von KIKAM

Das ist kein Aprilscherz! Die Zahngoldsammelaktion des Mainzer Zahnarztes Dr. Gert Kohl hat in den letzten vier Jahren wieder eine stolze Summe zugunsten von KIKAM ergeben. Zusammen mit dem Vertreter der Firma Degudent, Herrn Mielke, dem Präsidenten der Landeszahnärztekammer, Herrn Dr. Wilfried Woop und dem Ministerialdirektor vom Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit, Herrn Stich konnte er Herrn Prof. Dr. Gehring und Ralf Huth, dem KIKAM Vorsitzenden und seinem Stellvertreter einen Spendenscheck von unglaublichen 473339,30€ überreichen. Wir sind überwältigt und bedanken uns sehr bei den goldsammelnden ZahnärztInnen....