Top

Die Weihnachtsaktion der Allgemeinen Zeitung Mainz startet wieder

In besten Händen: Die kleine Mia erholt sich auf der Kinderintensivstation von den Komplikationen bei ihrer Operation, ihre Mutter darf bei ihr sein. Die Mediziner Prof. Dr. Stephan Gering (l.) und Ralf Huth (r.) haben die jungen Patienten stets im Blick. (Foto: hbz/Jörg Henkel) Es war „nur“ eine Routineoperation. Ein kleiner Eingriff, nach dem die Vierjährige schnell wieder fit sein sollte. Doch es kam anders. Bei Mia traten Komplikationen auf, sie litt unter schweren Nachblutungen. Ihr Zustand verschlechterte sich so rapide, dass das Mädchen aus dem Krankenhaus, in dem es operiert worden war, auf die Kinderintensivstation der Universitätsmedizin Mainz verlegt wurde. Hier retteten die Ärzte Mias Leben, hier erholt sich die Kleine von den Strapazen und wird wieder ganz gesund. Weiterlesen ...

Weinpaket zur Fastnachtssaison

Das Weingut Lamberth in Ludwigshöhe unterstützt KIKAM e.V. schon seit vielen Jahren unter anderem durch den jährlichen Weihnachtsgebäckverkauf unter der Regie von Frau Baumgärtner und vielen Spendensammlungen während ihrer Veranstaltungen. Leider mussten coronabedingt im vergangenen Jahr viele Veranstaltungen ausfallen. Nun schaut auch das neue Jahr hinsichtlich Veranstaltungen mit viel Publikumsverkehr eher mau aus. Deshalb haben sich die Lamberths überlegt, wie sie KIKAM trotzdem unterstützen können. Herausgekommen ist ganz aktuell ein Weinpaket zur Fastnachtssaison. Von jedem verkauften Paket spenden sie 5 € an KIKAM e.V.. Dies bleibt sicher nicht die letzte Aktion in diesem Jahr und siehoffen sehr, dass sie am Ende diesen Jahres wieder eine tolle Spende übergeben können. Infos zum Weinpaket finden Sie auf der Homepage des Weinguts Lamberth...

Erste-Hilfe-Taschen für Eltern

In diesen Taschen sind lauter nützliche Dinge, die man für die Wundversorgung, das Entfernen von Zecken usw. braucht. Jede Tasche ist ein Unikat und wird von der Frankfurter Designerin Yasemin Druener mit Liebe genäht. Sie kostet mit Inhalt 24,90 Euro. "Bei Start des Verkaufs haben wir uns entschieden, 1€ je verkaufter Tasche an KIKAMe.V. zu spenden. Die Nachfrage ist nicht so schlecht und so schenkt z.B. eine Firma ihren Mitarbeitern die Tasche zu Weihnachten. Es sind nun ein paar Euro zusammengekommen und wir werden diese im Dezember überweisen." (Elternkurse Frankfurt c/o Nützliche Dinge) KIKAM e.V. bedankt sich schon jetzt ganz herzlich für diese tolle Inititative! Hier finden Sie die Taschen ...

Adventsmarkt in Kiedrich am 1.12.2019

Auch in diesem Jahr werden wir wieder am Kiedricher Adventsbasar mit einem Stand mit selbst gebastelter Weihnachtsdeko und Plätzchen teilnehmen. Wie auch in den voran gegangenen Jahren spenden wir die gesamten Einnahmen an KIKAM e.V.! Wir freuen uns schon sehr darauf und hoffen viele bekannte Gesichter zu treffen. Theo und Familie...

2. Workshop des Pädiatrischen Intensivnetzwerks (PIN)

18.08.2010, 15-19 Uhr, Universtitätsmedizin Mainz, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (Bibliothek). U.a. zu folgenden Themen: Atemphysiologie, Monitoring Ventilation, NIV - Non Invasive Ventilation, ASV - Adaptive Support Ventilation, NAVA - Neurally Adjusted Ventilator Assist sowie die Vorstellung schwieriger Situationen aus der Praxis. Anmeldung erbeten bis 7.5.2010 an mail@www.kikam.de oder unter 0 61 31-17 66 24...